Die Regionalzeitung für den Bezirk Brugg und angrenzende Gemeinden

Emotionen und Inspirationen

Am Geburtstagsfest: Sie feierten mit vielen Gästen und Sympathisanten den ersten Geburtstag des Campussaals: Vier der Protagonisten posieren in prächtiger Laune, von links Moderatorin Isabel Florido, Armin Baumann und Kathrin Kalt vom Campussaal-Team sowie Gastreferent Pascal Jenny, Direktor Arosa Tourismus. Der Saal war am 19. Oktober 2013, also fast genau vor einem Jahr, in Betrieb genommen worden. Der Erfolg beweist, dass man auf guten Wegen ist. «Besonders stolz sind wir auf die Wiederholungsbuchungen», sagte Betriebsleiterin Kathrin Kalt gegenüber dem General-Anzeiger.

>>> Online weiterlesen auf Seite 27

Bild: Peter Belart


Jetzt herrscht Klarheit

Brugg/Windisch: «Madama Butterfly» am Aareufer

Von links: Peter Bernhard (Intendant, künstlerischer Direktor), Brigitte Hediger (Marketing, Kommunikation) und Hans Peter Brunner (kaufmännischer Direktor) von der «Oper Schenkenberg» Bild: pbe

Die Zentrumsgemeinden Brugg und Windisch dürfen sich freuen: Mit der neusten Produktion der Oper Schenkenberg ist ihnen weitreichende Medienpräsenz gewiss – und das Opernereignis verspricht ohnehin, das kulturelle Glanzlicht des Jahres 2016 zu werden.

Peter Belart

Seit dem vergangenen Montag herrscht Gewissheit: Spielort der nächsten Produktion wird das Gelände zwischen der Mülimatt-Turnhalle und der Aare. Die Örtlichkeiten passen perfekt zur Oper, die hier aufgeführt werden soll: Madame (im Original: Madama) Butterfly von Giacomo Puccini. Die Geschichte spielt in einem Militärstützpunkt der amerikanischen Marine, also am Wasser. «Die Verhandlungen bezüglich des Spielortes sind abgeschlossen, jetzt können wir richtig Gas geben», sagte Intendant und künstlerischer Direktor Peter Bernhard gegenüber dem General-Anzeiger.

>>> Online weiterlesen auf Seite 19

Mit einem Klick auf die unten stehenden Links können Sie die Online-Ausgaben unserer Wochenzeitungen durchblättern.